Sie sind hier: eMot.de > Wissen > Mechanik > Riemenscheiben

Tragen Sie Ihr Unternehmen jetzt bei EMot.de ein!

Riemenscheiben

Berechnung der Durchmesser von Riemenscheiben:

D1 = Durchmesser der Antriebsriemenscheibe (z.B.: Elektromotor),
D2 = Durchmesser der Abtriebsriemenscheibe,
n1 = Antriebsdrehzahl,
n2 = Abtriebsdrehzahl

Formel:

D2 = D1 x

 n1
 n2

 

Rechenbeispiel:

Durchmesser der Riemenscheibe am Motor = 95 mm,
Motordrehzahl = 1465 1/min,
Gewünschte Abtriebsdrehzahl = 1000 1/min

Rechnung:

D2 = 95 x

 1465
 1000

= 139,1


Solldurchmesser der Abtriebsriemenscheibe = 139,1 mm

  Tragen Sie Ihr Unternehmen jetzt bei EMot.de ein!

Wenn Sie an dieser Stelle werben möchten, klicken Sie hierWenn Sie an dieser Stelle werben möchten, klicken Sie hier

> Mechanik-Übersicht
>  Wissen-Übersicht